Wie bereits im vergangenen Jahr setzt David Faulhaber die Gespräche mit Vereinsvertretern, Institutionen und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern von Dossenheim auch 2019 fort. So fanden alleine in den vergangenen Tagen Gespräche mit Vertretern des Freundeskreises der Bibliothek, des Schützen- und Freundschaftsvereins, dem BSG Dossenheim sowie den Kerweborscht statt.

Wie bereits im vergangenen Jahr setzt David Faulhaber die Gespräche mit Vereinsvertretern, Institutionen und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern von Dossenheim auch 2019 fort. So fanden alleine in den vergangenen Tagen Gespräche mit Vertretern des Freundeskreises der Bibliothek, des Schützen- und Freundschaftsvereins, dem BSG Dossenheim sowie den Kerweborscht statt. Aber auch beim Neujahrsempfang der Gemeinde Dossenheim kam es zu vielen Begegnungen und Gesprächen, unter anderem mit unserem Bürgermeister Hans Lorenz. Diese offene Art, aktiv auf Menschen zuzugehen, ist eine Eigenschaft von Herrn Faulhaber, die wir als elementar für eine optimale Aufgabenwahrnehmung eines Bürgermeisters ansehen. Egal welches Thema, es kann nur im Dialog mit den jeweils Beteiligten behandelt werden.

Herr Faulhaber möchte ganz bewusst auf Sie zugehen. Daher wird er sich auch weiterhin bei Hausbesuchen persönlich bei Ihnen vorstellen. Zudem sucht er die Gespräche mit Ihnen an nachfolgenden Terminen und Örtlichkeiten:

- Samstag, 26.01.2019, 10.00 bis 13.00 Uhr, vor dem Kaufland Dossenheim, Gewerbestraße 19

- Mittwoch, 30.01.2019, 10.00 bis 13.00 Uhr, auf dem Wochenmarkt am Rathaus

Sie möchten Herrn Faulhaber zu einem persönlichen Gespräch einladen? Zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie hierfür Kontakt mit ihm auf, gerne unter www.davidfaulhaber.de oder 0172/8516529

« Die heiße Phase des Bürgermeisterwahlkampfs hat begonnen David Faulhaber neuer Bürgermeister »